Familiengruppe

Das Modell „Familiengruppe“ sehen wir als eine der möglichen Antworten auf die Anforderungen unserer Zeit mit denen Familien und damit auch wir Pädagogen konfrontiert sind. Inzwischen arbeiten insgesamt drei Gruppen in dieser strukturerweiterten Form. In jeder Familiengruppe werden Kinder im Alter zwischen zwei Jahren bis zum Schuleintritt, von zwei Pädagogen und einer Unterstützungskraft/FSJ, durch den Tag begleitet.

 

Was ist das Besondere an einer Familiengruppe?

Die Kinder erfahren einen konstanten Erziehungsstil vom Kleinkind bis zum Schulkind in einem familienähnlichen Rahmen. Durch die verlässliche kontinuierliche Betreuung (kein Gruppenwechsel mehr), wird die Bindungsfähigkeit des Kindes gestärkt. Besonders in den Pflegesituationen erleben die jüngeren Kinder Wärme und Hinwendung  als Qualität in der Beziehung zu den Pädagogen.

Durch die Möglichkeit der Betreuung von kleineren Geschwisterkindern, wird der familiäre Rahmen weiter unterstützt und kann dadurch zur Entspannung in der Eingewöhnungszeit beitragen.

In der Familiengruppe kommen alle Kinder tagtäglich mit größeren Entwicklungsunterschieden in Kontakt, was ein großes Lernfeld eröffnet und es ihnen ermöglicht, einander zu unterstützen oder auch um Hilfe zu bitten. So werden hier täglich Fürsorglichkeit, Rücksichtnahme und Empathie gelebt. Davon profitieren im Besonderen auch die größeren Kinder, die, wie in den Elementargruppen, ihre speziellen Aufgaben und Rechte haben. Unter anderem die Übernahme von kleineren Verantwortlichkeiten für die Zweijährigen, die ohne unser aller Hilfe noch nicht zurechtkommen.

In der Elternarbeit ist uns ein vertrauensvolles Verhältnis von Anfang an besonders wichtig, das von Respekt für jeden sozialen Lebensentwurf geprägt ist. So entsteht die Basis für eine anhaltende Erziehungspartnerschaft, die uns sehr am Herzen liegt.

In diesen Gruppen versuchen wir einen familienähnlichen Raum zu eröffnen, in dem unsere Kinder ein breit aufgestelltes Lernfeld haben und in ihrer Einzigartigkeit wahrgenommen und wertgeschätzt werden.

 

Impressum

Kontakt